Wissenswertes

Beim Holzkauf ist zu beachten, dass der Meter Holz in den Varianten Festmeter, Raummeter oder Schüttraummeter zu bekommen ist.

Die Grundlage für einen guten Ertrag im Hochbeet beruht vor allem auf den unteren Schichten, welche aus Abfällen des Gartens wie Strauchabschnitte, Laub oder auch Rasen bestehen. Dadurch wird im frisch gefüllten Hochbeet ein Zersetzungsprozess ausgelöst, welcher die Bodentemperatur um bis zu fünf bis acht Grad Celsius erhöhen kann. Auch werden bei der Verrottung viele Nährstoffe freigesetzt. Durch diese Prozesse starten die Pflanzen besser in die Gartensaison bzw. halten auch im Herbst länger durch.

Egal ob Kamin oder Heizofen, ob im privaten Heim oder im Betrieb: Sicherheit muss sein!

Damit Sie die Gesetzes- und Versicherungs-Richtlinien einhalten können, vor Brandschaden geschützt sind oder im Brandfall alles reibungslos und unkompliziert abgewickelt werden kann, sollten Sie nur den Besten vertrauen.

Einfach Scheite oder Kohlestücke reinlegen und anzünden: So einfach geht es nicht.
Beim Brennholz-Anzünden muss auch einiges beachtet werden. Kleine Weichholz-Stücke eignen sich als Anmachholz am besten. Diese gibt es oft beim Holzhändler dazu.
Wichtig ist hier, trockenes Weichholz zu verwenden.

Subscribe

Filtern nach